Jahrbuch Verfolgung und Diskriminierung von Christen 2019

Studien zur Religionsfreiheit / Studies in Religious Freedom – ISSN 1618-7865, Bd. 33

Thomas Schirrmacher, Max Klingberg und Martin Warnecke (Hg.). Jahrbuch Verfolgung und Diskriminierung von Christen 2019. Studien zur Religionsfreiheit Bd. 33. Verlag für Kultur und Wissenschaft: Bonn, 2019. ISBN 978-3-86269-183-8. Pb. 370 S.

Das jährliche Standardwerk zur Religionsfreiheit 2019 und das jährliche Standardwerk zur Verfolgung von Christen 2019 in einem Wendebuch zusammen gebunden – jedes Jahrbuch beginnt auf einer Seite des Umschlages. Herausgegeben für den Arbeitskreis für Religionsfreiheit der Deutschen und Österreichischen Evangelischen Allianz und die Arbeitsgemeinschaft Religionsfreiheit der Schweizerischen Evangelischen Allianz, das Internationale Institut für Religionsfreiheit und die Internationale Gesellschaft für Menschenrechte von Thomas Schirrmacher, Max Klingberg und Martin Warnecke.

Zum Titelbild: Tote Gottesdienstbesucher liegen am Boden der schwer beschädigten St. Sebastians Kirche in Negombo, im Norden von Sri Lankas Hauptstadt Colombo. Ein islamischer Selbstmordattentäter hatte die Christen mit in den Tot gerissen. Rund 250 Menschen starben am Ostersonntag, den 21. April 2019, bei sechs koordinierten Selbstmordanschlägen in Sri Lanka.

BUY THIS BOOK

This website uses cookies to ensure you get the best experience on our website.More information ...